Erwartungen an die Selbsthilfegruppe

Wir vertreten : Menschen die von Epilepsie betroffen sind . Wir sehen uns als Ansprechpartner für Betroffene ,  Angehörige und als Vermittler bei besonderen Fällen. Wir forcieren die Zusammenarbeit mit Pharmafirmen, Ämtern und öffentlichen Stellen.

Wir hoffen: die unterschiedlichen Erwartungen und Wünsche der Betroffenen verstehen und richtig deuten zu können. Eine angenehme Gesprächsbasis zu finden um den Austausch interessant zu halten. Zu ermöglichen das jeder zu Wort kommt und angehört wird. Das alle die sich wo anders  nicht gut beraten fühlten bei uns eine Antwort finden um alles besser zu verstehen. Das jeder der zu uns kommt aufgeklärter nach hause geht.

Wir wollen : in Gesprächen und Treffen vieles erklären, bei Bedarf Therapeuten einladen und einen Info Abend veranstalten. Betroffenen und Angehörige zeigen, das man bei einem gemischten Gespräch Infos erhalten kann die einem selbst helfen können. Die SHG Besucher besser kennen zu lernen um gezielter helfen zu können oder Kontakte zu knüpfen. 

Gemeinsam : eine gute Zusammenarbeit und gutes Verstehen . Sich schätzen und achten lernen . Eine  Gemeinschaft bilden und mit gemeinsamer Dynamik versuchen die Welt auf den Kopf zu stellen. Wir haben  vieles schon gemacht - und es hat Spaß gemacht.

Vielleicht gelingt es uns auch sich mit den anderen Epilepsie SHG`s sich zusammen zu schließen. Denn wir haben eigentlich die selben Wünsche , Anliegen und Probleme. Gemeinsam würde vielleicht vieles einfacher werden !